FDP Hamburg-Nord: Bläsing und Wichmann-Reiß als Vorsitzende bestätigt

Der neue FDP-Bezirksvorstand mit dem Vorsitzenden Robert Bläsing
Die Freien Demokraten in Hamburg-Nord haben auf ihrem Bezirksparteitag turnusmäßig ihren Vorstand für die nächsten zwei Jahre neu gewählt. Der seit 2009 amtierende, bisherige Vorsitzende Robert Bläsing aus Langenhorn ist mit großer Mehrheit erneut gewählt worden. Der 34 Jahre alte Verwaltungsbeamte ist als Vertreter des mitgliederstärksten Bezirksverbandes innerhalb der FDP Hamburg darüber hinaus für den Landesvorstand vorgeschlagen worden. Ebenso mit großer Mehrheit wiedergewählt worden ist Pet...
More

Lindenberg (FDP Hamburg-Nord): „Haspa-Filial-Schließungen: Borsteler-Chaussee-Entscheidung überdenken“

Mitglied in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord: Ralf Lindenberg, (FDP)
Die FDP bedauert, dass die Haspa ihr Filialnetz verkleinert. Sicherlich muss sich eine Bank auch aus wirtschaftlichen Gründen den modernen Entwicklungen wie dem Onlinebanking anpassen, und sicherlich muss sich jede Filiale für die Haspa rechnen lassen. Das haben andere Banken längst vollzogen. Andererseits hat die Haspa bislang durch das Festhalten an ein dichtes Filialnetz den Wettbewerbsvorteil gehabt, flächendeckend in den Stadtteilen kundenfreundlich nahe auch für das Schaltergeschäft zur Ve...
More

„Besserer Schutz vor Einbrechern“: Diskutieren Sie mit Carl E. Jarchow bei der FDP Eppendorf-Winterhude!

Carl E. Jarchow
Diskutieren Sie mit! Der FDP-Kreisverband Eppendorf-Winterhude veranstaltet am Dienstag, 11. Oktober 2016 an der Beruflichen Schule H13 zum Thema "Besserer Schutz vor Einbrechern" eine Podiumsdiskussion mit Carl E. Jarchow, Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft, und Stefan Meder, Leiter der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle an der Caffamacherreihe 4. FDP Eppendorf-Winterhude diskutiert das Thema: "Besserer Schutz vor Einbrechern" Wann: Dienstag, 11. Oktober 2016, um 19.00 Uhr, Wo: B...
More

Sozialverband muss Leerstand in eigenen Wohnungen sofort beenden – Dickow (FDP Hamburg-Nord): „Verhalten des SoVD ist doppelzüngig.“

Auf Anfrage des FDP-Bezirksabgeordneten Claus-Joachim Dickow bestätigte das Bezirksamt Hamburg-Nord jetzt, dass mehrere Wohnungen im Dohlenweg 30 in Hamburg-Nord ungenehmigt leer stehen. Die Wohnungen gehören der Meravis GmbH. Dickow, der auf den Leerstand durch Hinweise aus der Bevölkerung aufmerksam gemacht wurde: „Wir haben Erkenntnisse, dass die Wohnungen zum Teil seit März 2014 leer stehen. Der Sozialverband Deutschland muss den Leerstand in den Gebäuden seiner Immobilientochter beenden ...
More

Dickow (FDP) fragt nach: Warnwert bei Zustand von Bezirksstraßen in Hamburg-Nord zu hoch

Sachverhalt: Wie sich aus dem Senatsdrucksachenentwurf zum Straßenzustandsbericht ergibt, ist bei insgesamt 30 Bezirksstraßen mit überregionaler Bedeutung der Warnwert von 3,5 auf mindestens 50% der Fahrstreifenlänge überschritten. Im Einzelnen handelt es sich dabei um folgende Straßen: Alter Teichweg (*), Borgweg (*), Buchtstraße (*), Eppendorfer Landstraße, Fernsicht (*), Foorthkamp, Friedrichsberger Straße, Fuhlsbütteler Damm (*), Gellertstraße (*), Gertigstraße (*), Heilwigstraße (*), Hin...
More

Dickow und Lindenberg (FDP Hamburg-Nord) haken nach: Radschutzstreifen Krausestraße

FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord: Dickow (li.) und Lindenberg (re.)
Sachverhalt: Im Stadtteil Dulsberg fordern die BürgerInnen seit längerem sichere Radfahrmöglichkeiten auf der Krausestraße. Vor allem die Stadtteilschule Barmbek bemerkt, dass SchülerInnen sowohl zu Fuß gehend auf dem Fußweg der Krausestraße bei der Schule als auch mit dem Rad fahrend gefährlichen Situationen ausgesetzt sind. Weil auf der Krausestraße der Autoverkehr vor allem in Stoßzeiten pro Richtung in unechter Zweispurigkeit unterwegs ist, teilen sich durch die resultierende Enge die ...
More

FDP Hamburg-Nord trauert um Peter Paul Kempermann

Peter Paul Kempermann (†)
Die Freien Demokraten trauern um Peter Paul Kempermann. Das Ehrenmitglied der FDP Hamburg und Ehrenvorsitzende der FDP Fuhlsbüttel-Langenhorn ist im Alter von 87 Jahren zu Hause in Langenhorn gestorben. Kempermann ist viele Jahre Vorsitzender der FDP Hamburg-Nord und von 1961 bis 2001 mit kurzer Unterbrechung Bezirksabgeordneter gewesen. Im vergangenen Jahr ist er für 50 Jahre Mitgliedschaft bei den Freien Demokraten geehrt worden. Er ist zudem lange Zeit Mitglied im Regionalausschuss Fuhlsbütte...
More

Antrag der FDP Hamburg-Nord: Flüchtlinge dezentraler unterbringen – Pergolenviertel nutzen

Claus-Joachim Dickow, Sprecher der FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord
Sachverhalt: Die Zahl der nach Hamburg kommenden Flüchtlinge ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Es ist derzeit nicht absehbar, dass sich an dieser Situation kurzfristig etwas ändert. Die hierher kommenden Menschen müssen menschenwürdig untergebracht werden und auch eine Integrationsperspektive erhalten. Vor diesem Hintergrund ist es notwendig, die Flüchtlinge so unterzubringen, dass keine „Ghettobildung“ stattfindet sondern eine durchmischte Nachbarschaft entsteht. Der geänderte § 2...
More

Ralf Lindenberg (FDP Hamburg-Nord): „Sichert die Zukunft des Theaters ‚Die Burg‘!“

Der Kirchenkreis Ost gibt das Gebäude der ehemaligen Bugenhagenkirche in Barmbek im Bezirk Hamburg-Nord frei. Die Nachnutzung des unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes am Biedermannsplatz sollte durch ein öffentliches Interessebekundungsverfahren oder eine Ausschreibung eingeleitet und die Interessenten bewertet werden. Bis lang war das nicht der Fall.  Dass  durch den Landesbetrieb Immobilienmanagement und Grundvermögen nur mit einem Interessenten,  der Eastside Projekt GmbH, verhandelt...
More

Dickow (FDP): Verwendung von Tausalz oder tausalzhaltigen Mitteln in Hamburg-Nord

Claus-Joachim Dickow, Sprecher der FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord
Sachverhalt: In Hamburg ist die Verwendung von Tausalz oder tausalzhaltigen Mitteln gemäß § 31 Absatz 2 des Hamburgischen Wegegesetzes auf öffentlichen Wegen nicht erlaubt. Das Streuen mit Salz wirkt sich erwiesenermaßen nachhaltig negativ auf die Umwelt, insbesondere Pflanzen und Boden, aus. Auch für Hunde kann das Laufen über die salzigen Wege schmerzhafte Folgen haben. Diesem Verbot scheint jedoch von vielen zum Winterdienst verpflichteten Anliegerinnen und Anliegern keine große Beachtung ...
More