Hamburger Gründergespräch mit Michael Kruse, MdHB im Rathaus: 14. November 2016, 19 Uhr

Es ist wieder soweit: Der parlamentarische Geschäftsführer und wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse, MdHB lädt am Montag, 14. November 2016 zum Hamburger Gründergespräch ins Hamburger Rathaus ein.

Michael Kruse, MdHB diskutiert mit Dirk Freise (Shortcut Ventures) und Oliver Rößling (Absolute Software) 

Der parlamentarische Geschäftsführer und wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse, MdHB

Der parlamentarische Geschäftsführer und wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse, MdHB

Gemeinsam mit den Gästen Dirk Freise (Shortcut Ventures) und Oliver Rößling (Absolute Software) soll diskutiert werden, wie Hamburg zu Deutschlands Gründerhauptstadt werden kann.

 

Wie müssen politische Rahmenbedingungen geändert werden und welche Maßnahmen braucht die Hamburger Start-up-Szene?

Die Themen sind: Die Änderung von politischen Rahmenbedingungen und Maßnahmen, die die Hamburger Start-up-Szene braucht. Im Anschluss wird es die Möglichkeit für Fragen und einen gemeinsamen Dialog geben.

Hamburger Gründergespräch mit Michael Kruse, MdHB, Dirk Freise (shortcut Ventures), Oliver Rößling (Absolute Software)

Zeit: Montag, 14. November 2016, 19 Uhr
Ort: Rathaus Hamburg, Raum 186

Für Rückfragen steht Michael Kruse, MdHB gerne zur Verfügung auch via Facebok, Twitter und Co.

Folgen Sie uns bei Instagram: fdp_hhnord
Besuchen Sie uns auf Facebook, werden Sie Fan: FDP Hamburg Nord
Folgen Sie uns bei Twitter: @FDP_HHNord
Nehmen Sie uns in Ihren Google+Kreis auf: FDP Hamburg Nord

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.