Bundestagswahl 2017: FDP erreicht mit 12 Prozent in Hamburg-Nord das beste Ergebnis aller Bezirke stadtweit

Nach Auswertung der Ergebnisse der Bundestagswahl 2017 erklärt der Vorsitzende der FDP Hamburg-Nord Robert Bläsing:

Nord-Spitzenkandidat Robert Bläsing
Nord-Spitzenkandidat Robert Bläsing

„Wir danken den Bürgerinnen und Bürgern für das große Vertrauen. Wir freuen uns zudem über unser Comeback und die damit verbundene Möglichkeit, in Deutschland wieder mitzugestalten. Mein Dank gilt zudem unseren zahlreichen ehrenamtlichen Mitgliedern und Unterstützern vor Ort für ihr herausragendes Engagement.

Mit 12 Prozent der Zweitstimmen haben die Freien Demokraten in Hamburg-Nord stadtweit das beste Ergebnis bezogen auf die sieben Bezirke verzeichnen können. Dies stimmt uns für die kommende Bezirksversammlungswahl, die 2019 gemeinsam mit der Europawahl stattfindet, zuversichtlich. Wir werden weiterhin auf kommunalpolitische Sacharbeit in Hamburg-Nord setzen und dabei die Zukunftsthemen im Blick behalten. Neben Wohnen, Verkehr und der sozialen Infrastruktur ist uns hierbei eine serviceorientierte moderne Verwaltung ein wichtiges Anliegen.“

Folgen Sie uns bei Instagram: fdp_hhnord
Besuchen Sie uns auf Facebook, werden Sie Fan: FDP Hamburg Nord
Folgen Sie uns bei Twitter: @FDP_HHNord
Nehmen Sie uns in Ihren Google+Kreis auf: FDP Hamburg Nord

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.